Slider

Wie Düfte Kindern helfen

Wie Düfte Kindern helfen

Pflanzendüfte sind sanfte und natürliche Begleiter in den verschiedenen Situationen der gesamten Schul- und Lernzeit, insofern sie achtsam und in der Dosierung richtig angewendet werden. Kinder leben noch in einer unberührten und feinstofflichen Welt, die noch frei von gesellschaftlichen Zwängen und Verantwortungen ist.  In ihrer Echtheit und ihrem unbewussten Sein sind sie besonders empfindsam für die Düfte der Pflanzen, die wohltuend und ganzheitlich auf Körper und Seele einwirken können.  Der Geruchssinn kann zusätzlich verfeinert und geschult werden.

Weiterlesen

Die Wirkung des Muskatellersalbeis

Die Wirkung des Muskatellersalbeis

Heute haben wir etwas für unser “Kräuterregal”. Ich möchte euch den Muskatellersalbei (Salvia sclarea) und seine vielseitige Wirkung vorstellen. Er gibt uns den Geistesblitz und den nötigen Schwung an kreativer Energie. Wir können mit seiner Hilfe ausgetretene Pfade leicht verlassen und neue, noch unbetretene Pfade gehen. Altes kann abgeschlossen werden und das Neue willkommen geheißen werden.

Es ist der Duft der Künstler und der Individualistinnen.

Weiterlesen

Ingwer-Zitronen Honig

Ingwer-Zitronen Honig

Der Herbst ist da und mit ihm wird es zunehmend kühler. Damit wir unseren Körper gut auf die kalte Jahreszeit vorbereiten können, eignen sich nun wärmende und nährende Lebensmittel. Kürbissuppe, Erdäpfelgulasch, Blaukraut und Apfelkompott sind Gerichte die uns jetzt gut tun. Traditionell kommen in diesen Gerichten jetzt reichlich wärmende Gewürze zum Einsatz: Zimt (bitte den hochwertigen Ceylon Zimt verwenden), Nelkenknospen, Muskatnuss, Kurkuma, Ingwer, Pfeffer, Piment, Galgant… Mit gutem Grund, all diese Gewürze haben eine immunstärkende und wärmende Kraft. Sie stecken voll Antioxydanzien, regen das Immunsystem an und wirken auf uns wohlig entspannend und doch kräftigend.

Weiterlesen

Verspannt? Die Wacholder-Salbe hilft

Verspannt? Die Wacholder-Salbe hilft

Viele von uns kennen den Wacholder bestimmt von den würzigen Beeren, die so manches Gericht verfeinern! Der Wacholderstrauch wird auch schon mal „Zypresse des Nordens“ genannt und man findet ihn auch noch wildwachsend in vielen Regionen. Teilweise gibt es noch richtige Wacholderheiden, die wahre Naturschätze sind!

Weiterlesen

Ätherische Öle gegen Kopfhautjucken

Ätherische Öle gegen Kopfhautjucken

Wie lästig Kopfhautjuckreiz sein kann, weiß man nur, wenn man selbst davon betroffen ist. Das Kratzen  verschlimmert den Reiz nur noch und lässt einem regelrecht aus der Haut fahren. Die Ursachen dieses lästigen Übels sind vielfältig und sollten natürlich angegangen werden.

Weiterlesen

Gesundheitsbombe im Garten

Gesundheitsbombe im Garten

Meine Granatäpfel sind reif und das hat mich auf die Idee gebracht, ihn einmal hier auf dem Blog in den Vordergrund zu stellen, denn es ist nicht nur eine Frucht, die gut schmeckt, sondern auch die Gesundheit fördert, und wie! So hat er zum Beispiel eine ausgesprochen hohe antioxidative Wirkung und enthält überdurchschnittlich viel Vitamin C und E. Nicht umsonst hat der Granatapfel der Granate ihren Namen gegeben, denn sie ist eine wahre Gesundheitsbombe!

Weiterlesen

Peeling mit Äpfeln

Peeling mit Äpfeln

Südtirol ist wieder im Apfelerntefieber. Aus den erntefrischen Äpfeln im Herbst haben bereits meine Vorfahren allerlei Schönheitsmittel hergestellt. Die einfachste Variante war: Man schnitt einen Apfel auseinander und rieb mit den frischen  Schnittstellen sanft in kreisenden Bewegungen über das nach dem Waschen noch feuchte, gereinigte Gesicht und Dekolleté. Und ließ es eintrocknen. Am besten ist, wenn man es selber probiert: Die Haut wirkt sofort frischer, praller und kleine Fältchen glätten sich. Noch ein bisschen stärker wirkt jedoch dieses einfache Apfelenzympeeling, welches ganz einfach herzustellen ist und dessen Zutaten normalerweise in jedem Haushalt einfach zu finden sind.

Weiterlesen

Lösungen gibt es schon…

Lösungen gibt es schon…
Serie “Ernährung ist politisch”

… sie müssen nur umgesetzt werden. Das haben wir immer wieder in den letzten Monaten in unserer Serie gehört. Da ist der Handlungsbedarf in der EU da, was wir als Endverbraucher*innen tun können, uvm. Heute in unserem vorerst mal letzten Teil der Serie geht es darum, was wir tun können, ist sie miteinzufordern.

Weiterlesen

Etwas lösen mit dem Lärche-Räuchern

Etwas lösen mit dem Lärche-Räuchern

Heute gibt es noch einen dritten Tipp von uns, wie die Lärche eingesetzt werden kann. Anlässlich der Vorstellung dieses Krautes in der Serie “Alpenkräuter” über die traditionellen Südtiroler Kräuterapotheke in der aktuellen Oktober/November-Nummer des Magazins Deine Gesundheit geben wir einige Rezepte auf unserem Blog preis – und heute geht es um das Räuchern mit der Lärche.

Weiterlesen

Die Kuh als Klimaschützerin

Die Kuh als Klimaschützerin
Serie “Ernährung ist politisch”

In den letzten Monaten haben wir so einige Klarheit geschaffen, warum Ernährung eine hochbrisante weltpolitische Angelegenheit ist, nicht wahr? Das bestätigt viele unter uns, lokal und saisonal zu essen, selbst zu produzieren und auch zu kaufen. Heute geht es um eine vieldiskutierte Frage: Fleisch oder nicht? Dabei lassen wir beide Expertinnen zu Wort kommen.

Weiterlesen

Schon einen Erkältungsbalsam nötig?

Schon einen Erkältungsbalsam nötig?

Wie schon vorige Woche besprochen, gibt es heute von mir noch ein weiteres Rezept zur Lärche, dem Kraut, das wir für die Serie “Alpenkräuter” über die traditionellen Südtiroler Kräuterapotheke in der aktuellen Oktober/November-Nummer des Magazins Deine Gesundheit vorstellen. Heute habe ich einen Erkältungsbalsam mit Lärchenharz und Thymian für euch.

Weiterlesen

Lärchenharz für Gelenksschmerzen

Lärchenharz für Gelenksschmerzen

Alle zwei Monate erscheint das Magazin Deine Gesundheit und seit diesem Jahr gibt es die Serie “Alpenkräuter” im Heft. Karin Raffeiner und ich beschreiben abwechselnd ein Kraut aus der traditionellen Südtiroler Kräuterapotheke. In unserer üblichen Art: Botanische Informationen zur Pflanze selbst, Magie und Mythologie im allgemeinen, wie sie in unserer Volksmedizin verwendet wurde und für was sie heute eingesetzt wird. Am 20. September ist die Oktober/November-Nummer erschienen und ich habe natürlich die Lärche ausgewählt.

Weiterlesen

Was hat die Politik mit dem Essen zu tun?

Was hat die Politik mit dem Essen zu tun?
Serie “Ernährung ist politisch”

Vorige Woche ging es mit Dr. Hudson darum, was Essen mit Macht zu tun hat, heute geht es um den Zusammenhang zur Politik. Viele Lösungen können in den politischen Entscheidungen passieren, zum Beipiel auf der Ebene der EU. Heute erzählt uns Prof. Franger noch einmal genauer, wie stark die Politik involviert ist und in welche Richtung sie gerade geht, leider genau in die verkehrte …

Weiterlesen

Was hat Macht mit dem Essen zu tun?

Was hat Macht mit dem Essen zu tun?
Beginn der Serie “Ernährung ist politisch”

Wir steigen immer mehr in die Thematik ein und haben das letzte Mal den Wahnsinn beschrieben bekommen, der mit den Tomaten getrieben wird. Das führt auch schon zu unserer nächsten Frage, der Macht – und was sie mit dem Essen zu tun hat. Darauf antwortet uns wieder Dr. Ursula Hudson von Slow Food.

Weiterlesen

Feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske

Feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske

Die herrlich erfrischenden Gurken sind im Sommer ein Genuss! Aber nicht nur für das leibliche Wohl, sondern auch für unsere Haut. Neben der Gurke gibt es noch eine andere ganz bekannte Pflanze, die sehr viel Feuchtigkeit beinhaltet und unserer Haut wieder Frische und Spannkraft nach zu viel Sonne gibt. Dabei handelt es sich um die Aloe Vera. Beide Pflanzen passen perfekt für eine feuchtigkeitsspendende Maske.

Weiterlesen

Es geht auch ohne Schneckenschleim

Es geht auch ohne Schneckenschleim

Der neueste Schrei in der Kosmetik ist der Inhaltsstoff „Schneckenschleim“. Da ich in der Naturkosmetik beschäftigt bin, werde auch ich regelmäßig danach gefragt und habe beschlossen, mich mit dem Thema auseinanderzusetzen und eine ausführliche Reflexion zu schreiben.

Weiterlesen

Mit der Gabel verbunden mit der Welt

Mit der Gabel verbunden mit der Welt
Serie “Ernährung ist politisch”

Wer sich mit Kräutern beschäftigt, ist normalerweise auch mit dem ABC der gesunden Ernährung vertraut, auch mit einem respektvollen Umgang mit der Natur. Sind jeder und jedem aber auch die weltpolitischen Zusammenhänge klar? Das war der Ausgangspunkt für unsere Serie hier und wir haben in den letzten zwei Wochen schon mit unseren zwei Expertinnen über das Recht auf Nahrung zum einen und was die Lebensmittelproduktion mit unserer Umwelt zu tun hat zum anderen gesprochen. Heute geht es weiter…

Weiterlesen

Was hat Hunger mit der Umwelt zu tun?

Was hat Hunger mit der Umwelt zu tun?
Serie “Ernährung ist politisch”

Heute geht es weiter mit unserer Serie, in der wir uns mal als Kräuterblog in die politischen Sphären wagen, denn sie gehen uns was an. Im vorigen Beitrag ging es um das in den Menschenrechten verankerte Recht auf Nahrung, das zurzeit am meisten verletzt wird auf dieser Welt, heute geht es darum, was der Hunger mit der Umweltverschmutzung zu tun hat. Auf diese und zwei weitere Fragen antwortet uns Ursula Hudson, Vorsitzende von Slow Food Deutschland.

Weiterlesen