Leckere Kräuterciabatta

Leckere Kräuterciabatta

Da der Schnittlauch jetzt in voller Pracht erblüht, das warme Sonnenwetter die Grillsaison eröffnet, stelle ich mein Kräuterciabatta vor, welches auch hervorragend zu vielen leicht bekömmlichen Sommergerichten passt, ich serviere ihn unter anderem mit einem Schnittlauchblüten-Aufstrich.

Sie hat uns immer wieder ein leckeres Kräuter-Rezept versprochen… Gastbloggerin Lydia Fliri – eine der Kräuterfrauen, die auch fleißig Küchenrezepte für das Buch “Die Kraft der (Südtiroler) Kräuter nutzen” geliefert hat. Lydia ist die Köchin im Linthof auf dem Sonnenberg.

Weiterlesen

Die Goldblume ist jetzt aufgeblüht

Die Goldblume ist jetzt aufgeblüht

Jetzt leuchten sie uns an sonnigen Wald- und Wiesenrändern entgegen und kündigen den Sommer an, die Königskerzen mit ihren goldgelben Blüten, im Fachbereich als Großblütige Königskerze, Verbascum densiflorum, bekannt.

Nie mehr habe ich so viele Königskerzen angetroffen wie am Poststeig zwischen Lajen und Tschöfas. Diese Wanderung und die grünen und blühenden Kostbarkeiten am Wegesrand habe ich in meinem Buch „Kräuterwanderungen in Südtirol“ beschrieben.

Gastbloggerin – eine der Kräuterfrauen, die auch so einige Rezepte für das Buch “Die Kraft der (Südtiroler) Kräuter nutzen” geliefert hat. Ob altes oder selbst experimentiertes Kräuterwissen, Dora ist eine wandelnde Schatztruhe. Sie hält schon seit Jahren regelmäßig Vorträge und Workshops zu Kräutern und ist Autorin des Buches: Kräuterwanderungen in Südtirol.

Weiterlesen

Kräuterwanderungen in Südtirol in Buchform

Kräuterwanderungen in Südtirol in Buchform

Dora Somvi ist eine unserer Gastbloggerinnen geworden und immer wenn sie uns eine Beitragsidee vorschlägt, sind wir begeistert. Aber sie hat nicht nur besonderes Wissen zu den Kräutern und Rezepte zu bieten, sondern auch ein Buch geschrieben, das zwar schon 2015 erschienen ist, aber nichts an seiner Attraktivität eingebüßt hat…

Dora, was haben wir uns bei diesem Buch “Kräuterwanderungen in Südtirol” zu erwarten?

Bloggerin und Autorin
weitere Infos

Weiterlesen

Brennnessel-Pesto mit Sonnenblumenkernen

Brennnessel-Pesto mit Sonnenblumenkernen

Nutzen wir doch die frische Brennnessel, so lange wir sie noch können. Natürlich ist sie Bestandteil des Frühlings-Kräuter-Smoothie, sie kann im Heuschnupfen-Tee eingesetzt werden, aber wir können ihn auch so verarbeiten, dass wir ihn einfrieren und wieder verwenden können, z. B. als Pesto. Ich habe ihn gerade auf das Menü in meiner Küche gesetzt und bin begeistert. Natürlich ist er auch frisch verzehrt lecker!

Sie hat uns immer wieder ein leckeres Kräuter-Rezept versprochen… Gastbloggerin Lydia Fliri – eine der Kräuterfrauen, die auch fleißig Küchenrezepte für das Buch “Die Kraft der (Südtiroler) Kräuter nutzen” geliefert hat. Lydia ist die Köchin im Linthof auf dem Sonnenberg.

Weiterlesen

Lavendelreise in die Toskana

Lavendelreise in die Toskana

Die Südtiroler Aromaexperten Eleonora und Josef laden ein zu einer Reise in die Toskana/Marken der besonderen Art. Von Freitag, dem 20.07.2018 bis Sonntag dem 22.07.2018 geht es ins Naturschutzgebiet Montefeltro. Eleonore verspricht:

Es wird eine lehrreiche, romantische, kulinarische und kulturelle Reise.

Sie hat uns neugierig gemacht!

Bloggerin und Autorin
weitere Infos

Weiterlesen

Filmpremiere: Altes Kräuterwissen neu entdeckt

Filmpremiere: Altes Kräuterwissen neu entdeckt

Es war ein langes Projekt, bei dem ich helfen durfte, unsere Südtiroler Kräuterfrauen zu vermitteln und selbst als Kräuterbuchautorin aufzutreten. Das, was Ulli Velano mir vom Filmaufbau erzählt hat, hat mich neugierig gemacht – und der Dreh war ein Spaß für mich. Jetzt ist es soweit: Am 21. April gibt es eine exklusive Filmpremiere und danach wird er im TV ausgestrahlt.

Bloggerin und Autorin
weitere Infos

Weiterlesen

Kräuterkraft-Wochenendtipp: Meisterwurz-planta tota-Tinktur

Kräuterkraft-Wochenendtipp: Meisterwurz-planta tota-Tinktur

Planta tota ist latein und bedeutet “die gesamte Pflanze”. Üblicherweise verwendet man bei der Meisterwurz-Tinktur nur die Wurzel, denn hier sind die meisten Wirkstoffe enthalten. Doch heute stelle ich eine planta tota-Tinktur her. Auch wenn im Stengel, in den Blättern Weiterlesen

Kräuterkraft-Wochenendtipp: Schauen und staunen

Kräuterkraft-Wochenendtipp: Schauen und staunen

Die ersten Herbst-Nächte haben wunderschöne Spuren hinterlassen…

Bloggerin, Autorin und Kräuterkundige
weitere Infos

Weiterlesen

Kräuterkraft-Wochenendtipp: Schwarzbeeren – Schönheit geht durch den Magen

Kräuterkraft-Wochenendtipp: Schwarzbeeren – Schönheit geht durch den Magen

Schwarzbeeren -so werden bei und in Südtirol die Heidelbeeren genannt- sind nicht nur gut und gesund, sie verhelfen äußerlich angewandt der Haut zu jugendlicher Frische. Zerkleinerte Früchte können gegen verschiedene Hauterkrankungen helfen, etwa gegen fettige Haut, trockene Haut oder Schuppungen. Weiterlesen

Kräuterkraft-Wochenendtipp: Wacholderbeeren sammeln!

Kräuterkraft-Wochenendtipp: Wacholderbeeren sammeln!

Wann sind die Wacholderbeeren reif?
August ist der Monat, ab dem wir Wacholderbeeren sammeln können.

Bloggerin, Autorin und Kräuterkundige
weitere Infos

Weiterlesen

Kräuterkraft-Wochenendtipp: Smoothie für die Weiblichkeit

Kräuterkraft-Wochenendtipp: Smoothie für die Weiblichkeit

Frauenmantel-Smoothie

Zutaten für 1 Frau:

1 Stück Obst klein schneiden,
6 Blätter Frauenmantel,
1 Dattel oder 1 TL Honig in 250 ml Milch gut mixen.
Und geniessen!

Bloggerin, Autorin und Kräuterkundige
weitere Infos

Kräuterkraft-Tipp zum Wochenende: Sich treiben lassen!

Kräuterkraft-Tipp zum Wochenende: Sich treiben lassen!

Mach es wie die Pusteblumen: Entfalten, loslassen, treiben lassen…

Bloggerin, Autorin und Kräuterkundige
weitere Infos

Weiterlesen

Ätherisches Öl der Zirbe weckt die Glückshormone auf!

Ätherisches Öl der Zirbe weckt die Glückshormone auf!

An diesem Wochenende ist es soweit, der Frühlingsputz muss gemacht werden. Dazu verwenden wir natürlich biologische oder selbst hergestellte Reiniger, denn wir wollen uns und der Umwelt nur Gutes. Auch die Raumluft verdient sich eine Auffrischung!

Wir mischen 50ml 95%Alkohol und 8 Tropfen echtes ätherisches Öl der  Zirbe direkt in ein Fläschchen mit Sprühverschluss. Damit gehts quer durch die Wohnung und in alle Schubladen und Kleiderschränke, denn die Zirbe wirkt wahre Wunder! 

Bloggerin, Autorin und Kräuterkundige
weitere Infos

Weiterlesen

Abnehmen ohne zu Hungern?

Abnehmen ohne zu Hungern?

Sehr beliebt ist der Löwenzahn in den von Hollywood viel gepriesenen „Grünen Smoothies“. Und daher hier das Rezept für einen

Hollywood-Smoothie
Zutaten:
1 reife Banane
1 Orange oder Apfel
Saft von ½ Zitrone
2 Hände voll Löwenzahnblättern
Wasser nach Bedarf

Bloggerin, Autorin und Kräuterkundige
weitere Infos

Weiterlesen