Südtiroler Kräuterfrauen

Mit folgenden Kräuterfrauen haben wir Austausch bis Zusammenarbeit:

Pflegerhof

Der älteste Kräuteranbau in Südtirol von den Frauen der Familie Mulser betrieben in  St. Owald/ Kastelruth.
MO-SA: Hofladen mit Kräuterprodukten,  Kräutersamen und Jungpflanzen.
Produkte und Kräutersamen können auch im Webshop erworben werden.

 

 

Kräutergarten

 

 

Schau- und Nutz-Garten im Franziskanerkloster von Kaltern, seit 2009 betreut von der Umweltgruppe Kaltern rund um Karin Fedrigotti Weissensteiner.
Bietet regelmäßig Veranstaltungen rund um Kräuter an sowie Kräutertreff&Besichtigung.
Freiwillige, die bei der Pflege dieses Gartens mitarbeiten wollen, sind nach wie vor herzlich willkommen. 

 

 

 

Dora Somvi

Eine der Südtiroler Kräuterfrauen, die schon seit Jahren viele Vorträge, Workshops und Wanderungen zum Thema Kräuter anbietet.
Wie in ihrem Buch “Kräuterwanderungen in Südtirol” hat sie eine gute Mischung von altem Wissen, Selbst-Experimentiertem und Geschichten drauf.
Seit Frühjahr 2018 eine unserer Gastbloggerinnen.  

 

 

Linthof

Lydia Fliri, eine unserer Kräuterfrauen, die so einige Rezepte im Bestseller „Die Kraft der Kräuter nutzen“ beigesteuert hat, ist die Köchin in diesem kleinen Familien-Berggasthof auf dem Sonnenberg in Naturns/Südtirol.
Seit Frühjahr 2018 ist Lydia auch eine unserer Gastbloggerinnen. 

 

 

Bioparadies

Kräuter- und Aroma-Expertin Doris Karadar hat 1989 das inzwischen bekannte Fachgeschäft für Naturkost und Reformwaren.
Bestens ausgestattet für Schönheit, Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden, kostenlose individuelle Ernährungs-, Gesundheits und Kosmetikberatung. Sie organisiert regelmäßig Kurse und Seminare mit hochkarätigen Referenten.