Slider

Die vergessene Kunst der Frauen…

Die vergessene Kunst der Frauen…

Der erste Aromakrongress Südtirols rückt immer näher. Am Wochenende des 25. und 26. Mai ist es soweit! Das ganze Programm ist bestückt mit Highlights. Unter den Referent*innen befinden sich bekannte Expert*innen der Aromatherapie-Welt. Doch die Teilnehm*erinnen erwartet ein kultureller Genuß: die Wanderausstellung Opus Mulierum – die Vergessene Kunst der Frauen. Wir haben ein Interview mit Kuratorin Anke Brüchert geführt.

Weiterlesen

Ass wia a Bam

Ass wia a Bam
Serie “Heilende Bäume”

Als Irene Hager mit der Serie “Heilende Bäume” begann, haben wir so einigen Zuspruch erhalten, vor allem auch, als Karin Raffeiner von der Lärche, ihrer Lehrerin, schrieb. Helene Ambach hat uns daraufhin versprochen, ihr Gedicht und Fotos von ihrem Baum zukommen zu lassen. Hier ist beides.

Weiterlesen

Osterbräuche Südtirols

Osterbräuche Südtirols

Auch wenn Weihnachten heute festlicher erscheint, bleibt Ostern für Christen das Fest der Feste. Neben den liturgischen Feiern vom Leiden und Sterben Jesu und den religiösen Symbolen haben sich in Südtirol rund um das Osterfest zahlreiche Bräuche erhalten, wie die Steckeleweihe (der Weihe von Holzstöcken), der Fochazbrauch (einem süssen Gebildebrot) und’s Goggelepeckn (ein Eierspiel).

Weiterlesen

In eigener Sache

In eigener Sache

Unser Blog ist jetzt über zwei Jahre alt und für uns war es an der Zeit, ein paar Änderungen vorzunehmen. Habt ihr sie bemerkt? Wir haben die Schriften verändert, die Blöcke stärker hervorgehoben und in der Vorschau gibt es nur mehr in der Mitte einen einzigen großen Block mit einem Beitrag. Das hat dazu geführt, auch die Vorschaubilder neu anpassen zu müssen und das ist ein Prozess, der noch ein wenig andauern wird.

Weiterlesen

Zivilisationskrankheit Übersäuerung

Zivilisationskrankheit Übersäuerung

Mit diesem Thema befasst sich das Naturheilkundesymposium, das am Dienstag, 19. März von 8 bis 14 Uhr, im Naturhotel Lüsnerhof im Eisacktal stattfindet. Zum dritten Mal lädt Conny Schwitzer, die kreative und zugleich idealistische Gründerin der naturheilkundlichen Wellness-Anwendung von Silberquarzit® zu einer Tagung ein, in der es immer wieder um einen Schwerpunkt der Naturheilkunde geht.

Weiterlesen

Unterleibräucherung – was ist das?

Unterleibräucherung – was ist das?

Heute am Tag der Frau habe ich etwas Besonderes für euch: die Praxis der Unterleibräucherung.
Sie findet man weltweit in etwas unterschiedlichen Formen. Auch der Sinn und der Zweck dahinter ist je nach Land und Tradition unterschiedlich.

Einmal soll sie je nach verwendeten Räucherwerk die Fruchtbarkeit der Frauen erhöhen, die Unterleiborgane kräftigen, die Durchblutung erhöhen und hat last but least eine luststeigernde Wirkung. Zudem wird immer wieder berichtet, dass sie einen zutiefst entspannenden Effekt hat.

Weiterlesen

Aromakongress und Storl

Aromakongress und Storl

Am 25. und 26. Mai findet der erste Südtiroler Aromakongress statt: Aroma Botanica. Ein unheimliches tolles Programm erwartet die Teilnehm*erinnen und wir werden demächst noch einmal genauer darauf eingehen, doch heute konzentrieren wir uns auf ein Angebot des Rahmenprogrammes, das vielleicht für die eine oder den anderen reizvoll ist: Ein “Stadtkräuter”-Spaziergang mit Wolf Dieter Storl.

Weiterlesen

Bräuche zu Lichtmess 2

Bräuche zu Lichtmess 2

Wie schon gestern angekündigt, folgt heute der zweite Teil zu den Bräuchen zu Lichtmess. Während ich euch im letzten Beitrag von Liachtmess allgemein, Maria Kerz, Schlenggltog, den Wochsstöcklen, dem Liachtmessfeierti und dem Weiberfest erzählt habe, geht es heute weiter, mit Sprüchen und sogar einem Rezept!

Weiterlesen

Bräuche zu Lichtmess

Bräuche zu Lichtmess

Das Kalenderjahr beginnt am 1. Jänner, das Kirchenjahr mit dem 1. Adventssonntag und das Bauernjahr zu „Lichtmess“. Heute noch wird in einigen Familien am 2. Februar der letzte Weihnachtszelten verspeist und das Krippele abgeräumt. Traditionell schließt sich mit „Lichtmess“ der Kreis der Feierlichkeiten rund um Weihnachten und es beginnt ist die Zeit der Reinigung. Der alte Name dieses christlichen Feiertages „Maria Reinigung“ lässt dies noch erahnen.

Weiterlesen

Lust auf Kräutermärchen?

Lust auf Kräutermärchen?

In dem wunderbaren Buch von Coco Burckhardt werden 12 Heilpflanzen auf althergekommene Art vorgestellt, mit Sagen, Geschichten oder Märchen. Damit prägen sich uns die Pflanzen anders ein. Das Wesen, die Essenz wird damit erfasst und in Bildern gespeichert. Das hat unschätzbare Vorteile. Diese werden vom Unterbewusstsein verarbeitet und in unseren Wissenschatz eingearbeitet. Sie tun etwas mit uns, lassen uns nicht unberührt, wie es das trockene wissenschaftliche Wissen tut.

 

Weiterlesen

Goodies auf einem Blick

Goodies auf einem Blick

Meine Kolleginnen von @kraeuterkraft haben mich gefragt, wo denn die ganzen Bildchen von meiner Adventskalender-Aktion in diesem Jahr auf einem Blick zu sehen sind. Nun, sie sind alle in meiner Facebookgruppe “Heilwissen einfach vermittelt” veröffentlicht worden – zu der ihr alle auch herzlich eingeladen seid. Das war ihnen aber nicht genug.

Weiterlesen

Alles Gute zum Neuen Jahr!

Alles Gute zum Neuen Jahr!

Vom Glücksklee und seiner Geschichte haben wir ja schon mal gesprochen in diesem Jahr… Erinnert ihr euch? Laut altem Glauben steht das erste Blatt für die Hoffnung, das zweite für die Treue, das dritte für die Liebe und das vierte für das Glück!

Weiterlesen

Südtiroler Kräutertagung im Kurhaus Meran

Südtiroler Kräutertagung im Kurhaus Meran

Anlässlich des „Südtiroler Kräutertags“ organisiert das Versuchszentrum Laimburg eine wissenschaftliche Fachtagung zum Thema Kräuteranbau. Experten verschiedener Forschungseinrichtungen und Betriebe aus Italien, Österreich und Deutschland sind dazu eingeladen.

Weiterlesen

Eine lobenswerte Aktion

Eine lobenswerte Aktion

Sie sind heute im Interspar Bozen zu finden: Die Südtiroler Bäuerinnenorganisation. Mit ihrer Aktion am heutigen Welternährungstag, an  der sie einen Apfel Tiramisù verteilen, wollen sie dafür sensibilisieren, dass Produkte nicht nur einen Preis, sondern auch einen Wert Weiterlesen

Läusealarm im Vinschgau

Läusealarm im Vinschgau

Die Mitteilung, dass wieder die Läuseplage in Schulen und Kindergärten umgeht, hat hat mir früher echt den Schrecken in den Gliedern getrieben. Mir sind die Torturen im Kindesalter noch zu gut in Erinnerung geblieben, die ich überstehen musste, um diese Weiterlesen

Kräuterwissen ist Allgemeingut

Kräuterwissen ist Allgemeingut

Vorige Woche haben wir euch erzählt, was Astrid Schönweger hinter den Kulissen und sonst so treibt, heute stellen wir drei Fragen an Irene Hager. Was steht bei ihr so an? Wie geht es mit @kräuterkraft laut ihr weiter?

3 Fragen an Irene Hager

Weiterlesen

Eine würdige Buchvorstellung

Eine würdige Buchvorstellung

Am Samstag war es soweit: Die erste Buchvorstellung von “Forza delle erbe“, der italienischen Übersetzung unserer “Kraft der Kräuter nutzen“.

Wir wollen euch nicht ein paar Bilder vorenthalten. Alle drei Autorinnen waren dabei: Irene Hager, Alice Hönigschmid und ich. Aber auch Daniela Paganini, ebenfalls Kräuterfrau, die zwei Rezepte im Buch beigetragen, und es auf Italienisch lektoriert hat.

Weiterlesen

Wer hat das vierblättrige Kleeblatt?

Wer hat das vierblättrige Kleeblatt?

Gestern war es soweit. Am Abend hat Karin Raffeiner die Glücksfee gespielt. Ich habe ohne ihr Wissen die Namen der Teilnehmenden mit Nummern versehen uns sie gebeten daraus zwei Zahlen zu wählen.

Heute wie versprochen verkünden wir die zwei Gewinnerinnen! Obwohl nicht nur Frauen teilgenommen haben, war zwei von ihnen das Glück hold.

Weiterlesen

Vom Verbreiten des Kräuterwissens

Vom Verbreiten des Kräuterwissens

Wir haben euch vor den Blogferien unsere Gastbloggerinnen vorgestellt. Nun möchten wir euch ein wenig mehr über uns drei erzählen, die wir den Blog führen. Wie es mit @kräuterkraft weitergeht und was sonst so bei uns ansteht.

3 Fragen an Astrid Schönweger

Weiterlesen

Rezension und Verlosung

Rezension und Verlosung

Die fünf Rs, die Prinzipien von Zero Waste, waren es, die mich neugierig auf das Buch “Regrow your veggies. Gemüsereste endlos nachwachsen lassen” gemacht haben:  refuse (ablehnen), reduce (reduzieren), reuse (wieder-verwenden und reparieren), recycle (zur Wertstoffsammlung geben) und rot (kompostieren).

Die Zero Waste-Bewegung kommt aus den USA, daher die klingenden englischen Begriffe. Der Inhalt ist aber nicht neu, wenn auch aktuell und so wichtig wie noch nie. Es geht also um Nachhaltigkeit und die ist uns Kräuterleuten von jeher ein Anliegen!

Weiterlesen