Herba Alpina zum Zweiten

Herba Alpina zum Zweiten

Morgen lädt auch heuer wieder die Vereinigung der Südtiroler Kräuteranbauer in den Stadtsaal des mittelalterlichen Städtchens Glurns ein. Es ist das “2. Festival der Alpinen Kräutertee-Kultur”. Von 10.45 bis 18.00 Uhr gibt es auch in dieem Jahr viele köstliche heimische Kräutertees und die 20 Kräuteranbauer stellen ihre Produkte in ihren verschiedenen Infoständen aus.

Bloggerin und Autorin
weitere Infos

Weiterlesen

Nachtkerzen-Smoothie

Nachtkerzen-Smoothie

Was für Glück und Riesenfreude war das, als ich vor einigen Jahren die erste Nachtkerze (Oenothera biennis) in meinem Garten entdeckte! Jeden Tag zur Abenddämmerung gab es ein faszinierendes Schauspiel, als sich ihre Blüten vor unseren Augen innerhalb weniger Minuten öffneten und entfalteten. Der Duft, der von ihnen ausging, war überirdisch.

Bloggerin und Autorin
weitere Infos

Weiterlesen

Eine lobenswerte Aktion

Eine lobenswerte Aktion

Sie sind heute im Interspar Bozen zu finden: Die Südtiroler Bäuerinnenorganisation. Mit ihrer Aktion am heutigen Welternährungstag, an  der sie einen Apfel Tiramisù verteilen, wollen sie dafür sensibilisieren, dass Produkte nicht nur einen Preis, sondern auch einen Wert Weiterlesen

Eine würdige Buchvorstellung

Eine würdige Buchvorstellung

Am Samstag war es soweit: Die erste Buchvorstellung von “Forza delle erbe“, der italienischen Übersetzung unserer “Kraft der Kräuter nutzen“.

Wir wollen euch nicht ein paar Bilder vorenthalten. Alle drei Autorinnen waren dabei: Irene Hager, Alice Hönigschmid und ich. Aber auch Daniela Paganini, ebenfalls Kräuterfrau, die zwei Rezepte im Buch beigetragen, und es auf Italienisch lektoriert hat.

Bloggerin und Autorin
weitere Infos

Weiterlesen

Wer hat das vierblättrige Kleeblatt?

Wer hat das vierblättrige Kleeblatt?

Gestern war es soweit. Am Abend hat Karin Raffeiner die Glücksfee gespielt. Ich habe ohne ihr Wissen die Namen der Teilnehmenden mit Nummern versehen uns sie gebeten daraus zwei Zahlen zu wählen.

Heute wie versprochen verkünden wir die zwei Gewinnerinnen! Obwohl nicht nur Frauen teilgenommen haben, war zwei von ihnen das Glück hold.

Bloggerin und Autorin
weitere Infos

Weiterlesen

Kräuter in der Stillzeit

Kräuter in der Stillzeit

Ausschließliches Stillen ist für Mutter und Kind gesund. Das bestätigen sehr viele Untersuchungen und Studien. Leider ist es aber auch für viele Mütter eine Herausforderung. Der weltweit am häufigsten berichtete Grund für das vorzeitige Abstillen ist die Wahrnehmung der Mutter, dass sie unzureichend Milch produziert.

Bloggerin und Autorin
weitere Infos

Weiterlesen

Vom Verbreiten des Kräuterwissens

Vom Verbreiten des Kräuterwissens

Wir haben euch vor den Blogferien unsere Gastbloggerinnen vorgestellt. Nun möchten wir euch ein wenig mehr über uns drei erzählen, die wir den Blog führen. Wie es mit @kräuterkraft weitergeht und was sonst so bei uns ansteht.

3 Fragen an Astrid Schönweger

Bloggerin und Autorin
weitere Infos

Weiterlesen

Klassiker aus der Buchhandlung

Klassiker aus der Buchhandlung

Unser Buchhändler Alte Mühle, der auch in unserem Bücher-Regal mit uns zusammenarbeitet, hat heute für euch ein paar Kräuterfibeln zusammen gestellt, die laut ihm einfach ins Bücher-Regal gehören!

Mit diesen wertvollen Buchtipps verabschieden wir uns für das Monat August. Weiterlesen

Verbündete, Vertraute und Helfer

Verbündete, Vertraute und Helfer

Heute stellen wir euch noch eine weitere Gastbloggerin von uns vor: Renate De Mario Gamper, unsere moderne Alchemistin, die “die Natur, das Leben, das Universum, das Mystische, Magische und Verborgene liebt”. Im Jahr 2012 hat sie Alpenerbe – Alchemistic Art Weiterlesen

Schätze teilen und weitergeben

Schätze teilen und weitergeben

Die vorigen Montage haben wir euch euch Lydia Fliri und Maria Teresa Bortoluzzi vorgestellt, heute ist eine weitere Gastbloggerin dran: Dora Somvi. Sie lebt mit ihrer Familie in Lana und0 ist pensionierte Grundschullehrerin. Die Kräuterpädagogin hält Vorträge und Seminare zu einheimischen Wildkräutern, essbaren Wildpflanzen, Heilkräuter-Anwendungen und ätherischeb Ölen aber führt auch seit Jahren Kräuterexkursionen durch. Ihre Begeisterung für die Kräuter und ihr Fachwissen vermittelt sie letzthin auch über unseren Blog

Wir haben ihr fünf Fragen gestellt und das sind ihre Antworten:

Bloggerin und Autorin
weitere Infos

Weiterlesen

Mit und von der Natur leben

Mit und von der Natur leben

Heute stellen wir euch noch eine weitere Gastbloggerin von uns vor: Maria Teresa Bortoluzzi.  Sie ist Kräuterfrau, Volksheilkundlerin, Ernährungsexpertin, Kneipp-Gesundheitstrainerin und kocht auch gerne mit Kräutern. Sie baut sie selbst an und gibt in Kräuterwanderungen und Kursen ihr Wissen weiter, und manchmal eben auch hier in unserem Blog 😉

Wir haben ihr fünf Fragen gestellt und das sind ihre Antworten:

Bloggerin und Autorin
weitere Infos

Weiterlesen

Es ist da! “La forza delle erbe”

Es ist da! “La forza delle erbe”

Cari amici,
finalmente trovate la traduzione del nostro libro delle erbe sul mercato italiano! 350 ricette di 52 esperte delle erbe – in 5. edizione nella versione tedesca, ma adesso finalmente anche in italiano

La forza delle erbe

Liebe Leute,
wir haben einen Grund zu feiern! Seit vorgestern ist die italienische Übersetzung “La forza delle erbe” auf dem Markt! Die deutsche Fassung ist jetzt schon in 5. Auflage, nun ist es endlich auch auf Italienisch zu haben!

Bloggerin und Autorin
weitere Infos

Weiterlesen

Kräuterwissen aus der Familie

Kräuterwissen aus der Familie

Heute wollen wir euch ein wenig genauer unsere Gastbloggerin Lydia Fliri vorstellen. Als Köchin im Familienberg-Gasthaus Linthof auf dem Sonnenberg oberhalb Naturns gehören die Kräuter selbstverständlich auf die Speisekarte.

Wir haben ihr fünf Fragen gestellt und das sind ihre Antworten:

Bloggerin und Autorin
weitere Infos

Weiterlesen

Der Tag der roten Rose

Der Tag der roten Rose

Heute, am 12. Juni, wird die rote Rose gefeiert. Genau die und nur sie, obwohl es 100-250 verschiedene Rosenarten gibt. Sie ist seit dem Altertum das Symbol der Liebe und wurde von vielen griechischen Dichtern als solche verherrlicht. Aber es war eine Frau, die sie zur “Königin der Blume” erkoren hat, und zwar die bekannteste Lyrikerin der griechischen Antike: Sappho (*zwischen 630 und 612 v. Chr.; † um 570 v. Chr.).

In der Blumensprache unserer Gesellschaft werden rote Rosen in der Liebesbeziehung verschenkt – um zu zeigen, dass dieses Gefühl noch lodernd brennt.

Bloggerin und Autorin
weitere Infos

Weiterlesen

Kräuterwanderungen in Südtirol in Buchform

Kräuterwanderungen in Südtirol in Buchform

Dora Somvi ist eine unserer Gastbloggerinnen geworden und immer wenn sie uns eine Beitragsidee vorschlägt, sind wir begeistert. Aber sie hat nicht nur besonderes Wissen zu den Kräutern und Rezepte zu bieten, sondern auch ein Buch geschrieben, das zwar schon 2015 erschienen ist, aber nichts an seiner Attraktivität eingebüßt hat…

Dora, was haben wir uns bei diesem Buch “Kräuterwanderungen in Südtirol” zu erwarten?

Bloggerin und Autorin
weitere Infos

Weiterlesen

Rosa Treiners Blutreinigungstees

Rosa Treiners Blutreinigungstees

In einem Gespräch hat mich unsere “Kräuterapothekerin” Zita auf die “Blutreinigungstees” von der alten Ultner Kräuterfrau Rosa Treiner aufmerksam gemacht. Wir kennen eher den Begriff “Entschlackungstee” dafür, aber beide machen klar, um was es geht. Sie hat mir erlaubt, sie Weiterlesen

Lavendelreise in die Toskana

Lavendelreise in die Toskana

Die Südtiroler Aromaexperten Eleonora und Josef laden ein zu einer Reise in die Toskana/Marken der besonderen Art. Von Freitag, dem 20.07.2018 bis Sonntag dem 22.07.2018 geht es ins Naturschutzgebiet Montefeltro. Eleonore verspricht:

Es wird eine lehrreiche, romantische, kulinarische und kulturelle Reise.

Sie hat uns neugierig gemacht!

Bloggerin und Autorin
weitere Infos

Weiterlesen

Ein liebevoller, ästhetischer Kräuterfilm

Ein liebevoller, ästhetischer Kräuterfilm

Gestern war es soweit: Die Filmpremiere zu “Altes Kräuterwissen neu entdeckt” von Ulli Velano und dem Rai Sender Bozen. Im Naturmuseum kamen um 20 Uhr über 50 Leute zusammen und durften zum ersten Mal die zweiteilige Dokumentation anschauen, die am Freitag, 27., und Samstag, 28. April um 20:20 Uhr im Rai Sender Bozen zu sehen sein wird. Hier eine “Filmkritik” von uns.

Bloggerin und Autorin
weitere Infos

Weiterlesen