Slider

Medienpräsenz

Wir lieben es, über Kräuter zu schreiben, aber das heißt nicht, dass wir nicht auch darüber sprechen können – im Film, Fernsehen und Radio. Darum fassen wir für euch hier zusammen, wo wir überall zu hören und zu sehen waren. Vielleicht habt ihr Lust, hineinzuschauen oder zu hören?

Eine der Kameraufnahmen aus dem zweiteiligen Dokumentarfilm “Altes Kräuterwissen neu entdeckt” von Ulli Velano. Astrid Schönweger (li) und Renater De Mario Gamper (re) spielen zwei Kräuterfrauen aus vergangenen Zeiten, in denen die eine die andere in das Wissen einweiht.

 
November 2018 – Gesundheitsmagazin

Wie wir schon berichteten, erzählt Karin Raffeiner, die unter anderem als Referentin für die natürliche Gesundheitspflege in zwei Altersheimen arbeitet, im Gesundheitsmagazin des RAI Südtirol vom Nutzen der Aromatherapie in der Pflege. Zum Podcast geht es hier. Der Beitrag zur Aromatherapie ist ab der Minute 8:40 zu finden.

Karin Raffeiner im Gesundheitsmagazin vom RAI Sender Bozen

 
März 2018 – zu Besuch im Bio-Paradies

Karin Raffeiner und Astrid Schönweger haben Doris Karadar in ihrem Geschäft Bio-Paradies in Eppan besucht. Und dabei entstand dieses Video, in dem wir erklären, wie es zu diesem Blog kam und was wir damit bezwecken, aber auch, wie uns das Geschäft gefällt 😉 

 

Juli 2018 – Die Kräuter-Interessierte

Hier hat Astrid Schönweger auf ihrem Fantasyblog von Stella Jante die Seite der “Kräuter-Interessierten” in ihr erklärt.

 

April 2018 – Film “Altes Kräuterwissen neu entdeckt”

Es war für uns ein Highlight des Jahres: Der zweiteilige Dokumentarfilmerin “Altes Kräuterwissen neu entdeckt” von Ulli Velano wurde im RAI Südtirol gezeigt und wir durften bei der Premiere mit von der Partie sein. Astrid Schönweger war zum einen beratend bei dem Film beteiligt, zum anderen durfte sie gleich im ersten und zweiten Teil mitwirken. Wir haben unsere erste Filmkritik geschrieben und beide Teilse sind im Podcast des RAI Südtirol zu sehen:
Altes Kräuterwissen neu entdeckt Teil I
Altes Kräuterwissen neu entdeckt Teil II

Eine Aufnahme vom Dokumentarfilm “Altes Kräuterwissen neu entdeckt”. Thres Werth (li) erzählt Astrid Schönweger (re), wie sie Kräuter in diesem Raum trocknet und was es dabei alles zu beachten gilt.

 

Dezember 2017 – Karin Raffeiner ausführlich in einem Interview

Was sind wir froh, dass Karin Raffeiner zu unserem festen Team gehört. Der Tausendsassa ist bewandert in Kräutern, Aromatherapie und so vielem mehr. In einem einstündigen Interview erzählt sie, wer sie ist und was sie alles macht.

Karin Raffeiner sitzend vor ihrer Jurte in Allitz/Laas. Foto: Marlene Schöpf

 
Februar 2017 – Interview unserer Gastbloggerinnen

Sie gehören zu den bekanntesten Kräuterpädagoginnen des Landes: Renate De Mario Gamper und Jutta Tappeiner. Beide zählen wir mit Stolz zu unseren regelmäßigen Gastbloggerinnen. Hier haben sie ein ausführliches Interview im Rhamen von “Wasunsbewegt” zu Kräutern gegeben!

 

September 2016 – Buchvorstellung “Die Kraft der (Südtiroler) Kräuter nutzen

Nach zwei Jahren Arbeit am Buch war es soweit: Im Frauenmuseum Meran stellten wir das Buch “Die Kraft der (Südtiroler) Kräuter vor” in Zusammenarbeit mit dem Löwenzahn-Verlag und dem Athesia-Verlag vor. Dabei kamen so einige Südtiroler Kräuterfrauen, die am Buch mitgewirkt hatten und es wurde eine freudige Feier, die im Blog ichfrauiodonna festgehalten wurde!

Viele Kräuterfrauen, die am Buch “Die Kraft der (Südtiroler) Kräuter Rezepte beigesteuert hatten, kamen zur ersten Buchvorstellung ins Frauenmuseum Meran. Hintere Reihe von li nach re: Priska Weger, Rosalinde und Kurt Fleischmann, Alice Hönigschmid, Uli Gutweniger (hinter dem Buch versteckt), Alexia Zöggerler. Vordere Reihe: Helga Seeber, Hiltraud Erschbaumer, Jutta Tappeiner, Lydia Fliri, Astrid Schönweger, Irene Hager, Zita Marsoner-Staffler, Sigrid Thaler, Renate De Mario Gamper und Dora Somvi

Barbara Bonmann von Radio Sunshine hat Irene Hager und Astrid Schönweger aus diesem Anlass interviewt. Hier geht es zum Podcast.

 

März 2014 – Radiointerviews und ein Blogbeitrag zu Südtiroler Kräuterfrauen

Zwei Jahre zuvor stellten wir unser erstes Buch ebenfalls im Frauenmuseum Meran vor.

Beim Bücher-Signieren unseres ersten gemeinsamen Buches: Astrid Schönweger (ganz li), Alice Hönigschmid (Mitte), Zita Marsoner-Staffler (stehend) und Irene Hager (ganz re). Zita Marsoner-Staffler ist eine der Frauen, die im Buch Südtiroler Kräuterfrauen porträtiert wurde und dann im nächsten als Apothekerin ihre Tipps zu den jeweiligen Rezepten gab.

Barbara Bonmann hat auf Radio Sunshine mit Irene Hager und Astrid Schönweger gesprochen und Martin Urthaler von Radio 2000 hat uns beide, zusammen mit Anneres Ebenkofler, die unter anderem im Buch “Südtiroler Kräuterfrauen” porträtiert worden ist, ausführlichst dazu ausgefragt.

Währenddessen hat Alexia Zöggeler in ihrem Blog Landkräuter ihre Erfahrung geschildert, von uns für das Buch interviewt worden zu sein ;-).