Slider

Osterbräuche Südtirols

Osterbräuche Südtirols

Auch wenn Weihnachten heute festlicher erscheint, bleibt Ostern für Christen das Fest der Feste. Neben den liturgischen Feiern vom Leiden und Sterben Jesu und den religiösen Symbolen haben sich in Südtirol rund um das Osterfest zahlreiche Bräuche erhalten, wie die Steckeleweihe (der Weihe von Holzstöcken), der Fochazbrauch (einem süssen Gebildebrot) und’s Goggelepeckn (ein Eierspiel).

Weiterlesen

Bärlauch-Kartoffelpuffer auf Tomatensoße

Bärlauch-Kartoffelpuffer auf Tomatensoße

Der Frühling ist da und ich bin wieder sehr inspiriert, mit Kräutern zu experimentieren in meiner Küche. Dieses Jahr lacht mich der Bärlauch besonders an und ich habe mir gedacht, ich kombiniere ihn mit einem traditionellen Gericht.

Weiterlesen

Jetlag durch die Zeitumstellung?

Jetlag durch die Zeitumstellung?

Buhh… frau wird halt auch nicht jünger;-) Die geklaute Stunde macht sich bei mir immer deutlicher bemerkbar. Plötzlich reicht die morgendliche Tasse Kaffe nicht, um morgens die Laune auf ein sozialverträgliches Maß zu bekommen. Gott sei Dank ist dagegen ein Kraut gewachsen!

 

Weiterlesen

Mein schneller Löwenzahnpesto

Mein schneller Löwenzahnpesto

Jetzt im Frühling bin ich fast süchtig nach frischem Grün. Jede Faser in mir freut sich darauf! Und weil es manchmal schnell gehen muss, mache ich meinen schnellen Löwenzahnpesto.  Am liebsten esse ich ihn mit einer Scheibe selbstgebackenem Dinkelbrot. Er schmeckt ganz leicht bitter, herzhaft und richtig gschmackig!

Weiterlesen

Märzenkolb und Zigoristechn

Märzenkolb und Zigoristechn

Am Freitag fängt der März an. Das Märzenkolb und das Zigoristechen sind Südtiroler Bräuche, die heute noch genauso wie früher zum Frühlingserwachen dazugehören. Jutta Tappeiner wird euch heute davon erzählen.

 

Märzenkalb – 1. März

Ähnlich dem Aprilscherz verhält es Weiterlesen

Bräuche zu Lichtmess 2

Bräuche zu Lichtmess 2

Wie schon gestern angekündigt, folgt heute der zweite Teil zu den Bräuchen zu Lichtmess. Während ich euch im letzten Beitrag von Liachtmess allgemein, Maria Kerz, Schlenggltog, den Wochsstöcklen, dem Liachtmessfeierti und dem Weiberfest erzählt habe, geht es heute weiter, mit Sprüchen und sogar einem Rezept!

Weiterlesen

Alleskönner Mastix

Alleskönner Mastix

“Terra Santa”, ein Ausdruck der diesem Fleckchen Erde am ehesten gerecht wird. Wir, Astrid, Uli und ich, waren zur Wintersonnenwende in Sardinien. Zu erzählen gäbe es wahrlich  vieles, da wir aber ein Kräuterblog sind, bleiben wir halt bei den sardischen Kräutern.
Als Erstes begegnete mir dort der Mastixstrauch (Pistacia lentiscus). Dieser begleitete mich im Süden Sardiniens auf Schritt und Tritt.

Weiterlesen

Goodies auf einem Blick

Goodies auf einem Blick

Meine Kolleginnen von @kraeuterkraft haben mich gefragt, wo denn die ganzen Bildchen von meiner Adventskalender-Aktion in diesem Jahr auf einem Blick zu sehen sind. Nun, sie sind alle in meiner Facebookgruppe “Heilwissen einfach vermittelt” veröffentlicht worden – zu der ihr alle auch herzlich eingeladen seid. Das war ihnen aber nicht genug.

Weiterlesen

Sesam öffne dich…

Sesam öffne dich…

„Wer kann sich an diese Zauberformel aus der Märchenwelt erinnern? Warum wohl hat man diese kleinen Samen bereits im Altertum mit einer Schatzkiste verglichen? Nun, das ist nicht weiter verwunderlich. Sesam ist gut und gesund für die Knochen, das Herz, und stärkt unser Immunsystem.

Weiterlesen

Die Vorzüge der Preiselbeere

Die Vorzüge der Preiselbeere

Der Herbst schenkt uns zwei hervorragende Früchte, die unserer Gesundheit zugutekommen. Eine ist die Hagebutte, von der wir euch noch erzählen werden, die andere ist die Preiselbeere.

Normalerweise ist der September und der Anfang vom Oktober hervorragend geeignet zum Sammeln Weiterlesen

Nachtkerzen-Smoothie

Nachtkerzen-Smoothie

Was für Glück und Riesenfreude war das, als ich vor einigen Jahren die erste Nachtkerze (Oenothera biennis) in meinem Garten entdeckte! Jeden Tag zur Abenddämmerung gab es ein faszinierendes Schauspiel, als sich ihre Blüten vor unseren Augen innerhalb weniger Minuten öffneten und entfalteten. Der Duft, der von ihnen ausging, war überirdisch.

Weiterlesen

Eine lobenswerte Aktion

Eine lobenswerte Aktion

Sie sind heute im Interspar Bozen zu finden: Die Südtiroler Bäuerinnenorganisation. Mit ihrer Aktion am heutigen Welternährungstag, an  der sie einen Apfel Tiramisù verteilen, wollen sie dafür sensibilisieren, dass Produkte nicht nur einen Preis, sondern auch einen Wert Weiterlesen

Wieso nicht Kuchen mit Rosmarin?

Wieso nicht Kuchen mit Rosmarin?

Heute stelle ich euch ein Rezept vor, dass ich selbst erfunden habe und auch im Gasthof anbiete. Es ist auch für den Herbst gut geeignet: einen Rosmarin-Zitronenkuchen. Die mediterrane Pflanze ist auch in Südtirol nicht wegzudenken von der Küche, auch wenn sie bei uns normalerweise weniger in Kuchen vorzufinden ist …

Weiterlesen

Leckere Kräuterciabatta

Leckere Kräuterciabatta

Da der Schnittlauch jetzt in voller Pracht erblüht, das warme Sonnenwetter die Grillsaison eröffnet, stelle ich mein Kräuterciabatta vor, welches auch hervorragend zu vielen leicht bekömmlichen Sommergerichten passt, ich serviere ihn unter anderem mit einem Schnittlauchblüten-Aufstrich.

Weiterlesen

Suchen, Sammeln, Kochen

Suchen, Sammeln, Kochen

Vor kurzen fiel mir das Büchlein “Suchen, Sammeln, Kochen. Rezepte mit Zutaten aus Wald und Wiese”  von Renate Fink und Christjan Ladurner in die Hände. Es ist nicht mehr ganz neu, aus dem fernen Jahr 2015. Bei Büchern geht es auch immer schneller, durch die ständige Flut neuer Bücher bleiben sie nicht mehr lange “aktuell”.

Das stimmt natürlich nicht, es muss nicht immer eine Neuerscheinung sein, in der man leckere Rezepte und Anregungen bekommt. 

Weiterlesen

Der Tag der roten Rose

Der Tag der roten Rose

Heute, am 12. Juni, wird die rote Rose gefeiert. Genau die und nur sie, obwohl es 100-250 verschiedene Rosenarten gibt. Sie ist seit dem Altertum das Symbol der Liebe und wurde von vielen griechischen Dichtern als solche verherrlicht. Aber es war eine Frau, die sie zur “Königin der Blume” erkoren hat, und zwar die bekannteste Lyrikerin der griechischen Antike: Sappho (*zwischen 630 und 612 v. Chr.; † um 570 v. Chr.).

In der Blumensprache unserer Gesellschaft werden rote Rosen in der Liebesbeziehung verschenkt – um zu zeigen, dass dieses Gefühl noch lodernd brennt.

Weiterlesen

Fichtenspitzensaft

Fichtenspitzensaft

Das feine Aroma aus dem Wald zu genießen sollte man auf keinen Fall verpassen, und zwar mit einem Fichtensaft.

Dieser Sirup aus jungen Fichtenspitzen erweist sich als tolles Erfrischungsgetränk.

Ich sammle dafür helle junge Fichtenspitzen von Bäumen aus unmittelbarer Nähe vom Linthof.

Weiterlesen

Frühlingskur mit Wildkräutern

Frühlingskur mit Wildkräutern

Nun ist es wirklich überall grün geworden. Die Wildkräuter sind jetzt in einer Fülle vorhanden, sodass man nur zugreifen muss, um optimal mit Vitalstoffen versorgt zu werden.

Ich gönne mir seit zwei Wochen täglich, einen wirklich schnell zuzubereitenden Wildkräutersmoothie und profitiere immens von der Vitalität und Lebenskraft, die ich danach verspüre und die den ganzen Tag anhält. Dazu mache ich einen Gartenrundgang und gebe insgesamt eine halbe Handvoll von jenen Kräutern in meinen Korb, die mir begegnen und auf die ich Lust habe.

Weiterlesen