Kräuterwanderungen in Südtirol in Buchform

Dora Somvi ist eine unserer Gastbloggerinnen geworden und immer wenn sie uns eine Beitragsidee vorschlägt, sind wir begeistert. Aber sie hat nicht nur besonderes Wissen zu den Kräutern und Rezepte zu bieten, sondern auch ein Buch geschrieben, das zwar schon 2015 erschienen ist, aber nichts an seiner Attraktivität eingebüßt hat...

Dora, was haben wir uns bei diesem Buch "Kräuterwanderungen in Südtirol" zu erwarten?

Viele Tipps für wunderbare, familienfreundliche Wanderungen durch die artenreiche Kräuterlandschaft Südtirols.
Das Kennenlernen von mehr als 180 unserer grünen Weggefährten.
Die einheimischen Kräuter werden in Wort und Bild vorgestellt sowie inspirierende Bilder, größtenteils von Franz, meinem genauso naturbegeisterten Mann, mit viel Hingabe und Ausdauer fotografiert, die Lust auf Wandern und Kräuter wecken.

So sehen die Kräuterbeschreibungen in Dora Somvis Buch aus

 

Wie ist dein Buch aufgebaut?

Das Buch besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil führe ich die Leser/innen auf 35 herrlichen Wanderungen durch die vielfältige Kräuterwelt Südtirols. Es werden die grünen Kostbarkeiten vom Wegesrand aufgelistet und einige von ihnen bebildert und kurz beschrieben.

Im zweiten Teil werden die 30 gebräuchlichsten Kräuter der Volksmedizin vorgestellt, ihre wichtigen Erkennungsmerkmale, ihre Rolle in Brauchtum und Volksmedizin und ihre Anwendungsmöglichkeiten in den Bereichen Hausapotheke, Wellness und Küche ausführlich beschrieben. Zu jeder Pflanze gibt es ein einfaches und bewährtes Rezept.

Beispiel einer Kräuterwanderung im Buch von Dora Somvi

 

Was macht dein Buch besonders?

Es ist ein handlicher, praktischer Kräuter-Ratgeber, der in jeden Rucksack passt und uns gleichzeitig auf der Suche nach den heimischen Heilkräutern und essbaren Wildpflanzen begleitet.

 

 

Was hat dich bewogen, dieses Buch zu schreiben?

Heilkräuter und essbare Wildpflanzen faszinieren mich schon mehr als 40 Jahre. Seitdem bin ich mit Rucksack und Pflanzenbestimmungsbuch in den entlegensten Tälern und Berggegenden Südtirols unterwegs, um die Artenvielfalt meiner Heimat zu entdecken. Mit den Jahrzehnten ist eine ansehnliche Sammlung an Wegen zusammengekommen. Es war mir eine Freude, die schönsten Wege aus meiner Schatzkiste herauszuholen und allen Interessierten zugänglich zu machen.

 

Was möchtest du mit diesem Buch vermitteln?

Ich möchte bewusst machen, von welchen grünen Schätzen wir umgeben sind, wie wir sie für unsere Gesundheit, unsere innere und äußere Schönheit und in der Küche verwenden können und wie wundervoll die gewöhnlichsten, unscheinbarsten Kräutlein sind, wenn wir sie näher betrachten.

Ich möchte bewusst machen, wie gesegnet wir in Südtirol noch sind mit unberührter Natur, die uns wie eine liebvolle Mutter mit einer reichen Vielfalt an Heilkräutern und essbaren Wildpflanzen beschenkt. Diese ursprüngliche Natur wird jedoch mehr und mehr zurückgedrängt, deshalb gilt es mehr denn je, sie wie einen kostbaren Schatz durch einen achtsamen Umgang zu schützen.

Die Arbeit an diesem Buch lehrte mich die tiefe Wahrheit des Spruchs von Albert Einstein:

„Je mehr ich entdecke, desto mehr wundere ich mich.
Je mehr ich mich wundere, desto mehr verbeuge ich mich.
Je mehr ich mich verbeuge, desto mehr entdecke ich“

Danke fürs Gespräch, Dora und hier die Infos zum Buch:

Kräuterwanderungen in Südtirol

Kräuter für Hausapotheke, Küche und Wohlbefinden

von Dora Somvi

Taschenbuch | Flexibler Einband
213 mm x 164 mm | 144 Seiten;
2015 Tappeiner Verlag
ISBN 978-88-7073-807-0
Preis: 19,90 €

Bloggerin und Autorin
weitere Infos

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.