Slider

Aromakongress und Storl

Am 25. und 26. Mai findet der erste Südtiroler Aromakongress statt: Aroma Botanica. Ein unheimliches tolles Programm erwartet die Teilnehm*erinnen und wir werden demächst noch einmal genauer darauf eingehen, doch heute konzentrieren wir uns auf ein Angebot des Rahmenprogrammes, das vielleicht für die eine oder den anderen reizvoll ist: Ein “Stadtkräuter”-Spaziergang mit Wolf Dieter Storl.

 

Die Anmeldungen laufen schon jetzt und es lohnt sich, schnell zuzuschlagen, weil – so Organisatorin Doris Karadar – diese Veranstaltung sich schnell füllt. Also an veranstaltungen@storl.de schreiben und sich einen Platz sichern! Nicht vergessen zu erwähnen, es durch das Bio Baradis von Eppan erfahren zu haben.

 

Was gibt es noch?

Übrigens: Schaut euch die Homepage von Aroma Botanica an. Abgesehen von dem Kongress gibt es unheimlich viel Interessantes rund um den Kongress.

So zum Beispiel eine Ausstellung mit Namen “Opus Mulierum – Die vergessene Kunst der Frauen”, aber auch die Veranstaltungen unter dem Menüpunkt “Akademie”. Wenn man nur auf den Namen klickt, landet man sofort bei einer zweiten Veranstaltung von Wolf Dieter Storl zum Thema “Frühlingskräuter” am 31. Mai. Auch für diesen Platz ist an der obgenannten Mailadresse zu schreiben.

Aber auch andere Themen dort höchst interessant:

Da gibt es ein- bis zweitägige Workshops zu Aromatherapie:

Ein Kongress mit einem Riesen-Rahmenprogramm. Doris Karadar feiert wirklich mit Paukenschlag das 30-jährige Jubiläum ihres Bio Paradies in Eppan.

 

Doris Karadar feiert 30 Jahre Bioparadies in Eppan mit der Organisation des ersten Aromakongresses in Südtirol

Autorin, Bloggerin und Erwachsenenbildnerin, weitere Infos hier.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere