Slider

Rezension und Verlosung

Rezension und Verlosung

Die fünf Rs, die Prinzipien von Zero Waste, waren es, die mich neugierig auf das Buch “Regrow your veggies. Gemüsereste endlos nachwachsen lassen” gemacht haben:  refuse (ablehnen), reduce (reduzieren), reuse (wieder-verwenden und reparieren), recycle (zur Wertstoffsammlung geben) und rot (kompostieren).

Die Zero Waste-Bewegung kommt aus den USA, daher die klingenden englischen Begriffe. Der Inhalt ist aber nicht neu, wenn auch aktuell und so wichtig wie noch nie. Es geht also um Nachhaltigkeit und die ist uns Kräuterleuten von jeher ein Anliegen!

Weiterlesen

Lernen mit Bachblüten

Lernen mit Bachblüten

In unserer Woche “Lernen mit Kräutern” haben wir euch am Mittwoch einen “Duftanker” und einen “Lern-Tee” vorgestellt und heute ist ein Lern-Tipp aus dem Bereich der Bachblüten dran.

Hier habe ich noch eine Bachblüten- Lernmischung für die Einnahme während der Weiterlesen

Lerntipp: Duftanker setzen und Lern-Tee

Lerntipp: Duftanker setzen und Lern-Tee

Das Schulende naht – zumindest bei uns in Italien – für viele beginnt erst da der Stress mit dem Lernen für die Prüfungen. Lernen kann oft eine belastende Situation sein; nix bleibt hängen, die Motivation sinkt, das Selbstvertrauen auch und die Prüfung kommt unaufhaltsam näher. Machtlos? Nein, es gibt Hilfe aus verschiedenen Bereichen. Wir haben diese Woche dem Thema “Lernen mit Kräutern” gewidmet – heute mit ätherischen Ölen und Kräutern, am Freitag mit den Bachblüten.

Weiterlesen

Blütenessenzen- die subtile Kraft der Pflanze

Blütenessenzen- die subtile Kraft der Pflanze

Wir Kräuterfrauen und Kräutermänner arbeiten vorwiegend mit den stofflichen Anteilen der Pflanzen. Manche von uns jedoch kennen und schätzen das Potential der sogenannten Blütenessenzen und sind ihnen meist total verfallen. Die bekanntesten Blütenessenzen sind wohl die Bachblüten, die in den Weiterlesen

Glutenfrei mit Kräutern

Glutenfrei mit Kräutern
Kräuterfrauen haben eine gesunde Einstellung zur Ernährung, Interesse an gesunder Ernährung, an regionalen Kreisläufen und umweltbewussten Einkaufen. Deshalb möchten wir euch heute einen Vorschlag machen, den uns kürzlich Ilse Silbernagl in einem sehr interessanten Gespräch nahe gelegt hat. Ilse Silbernagl Weiterlesen

Geprüfte Naturkosmetik zu einem fairen Preis

Geprüfte Naturkosmetik zu einem fairen Preis

Heute haben wir etwas Besonderes für Euch: Ein Gespräch mit Ruth und Udo, den Inhabern von jobiNEA Naturkosmetik, die schon seit vorigem Jahre unsere Partner hier auf dem Blog sind. In diesem Beitrag erfährt ihr, was “zertifizierte” Naturkosmetik überhaupt heißt, Weiterlesen

Zu Besuch im Bio-Paradies

Zu Besuch im Bio-Paradies

Wir waren heute als Bloggerinnen unterwegs. Wir haben die Produzentin hochwertiger ätherischer Öle Maitreya und die größte Latschenölbrennerei Südtirols Eschgfeller besucht. Bei unserem dritten Stopp im Bio Paradies wurden wir von Doris Karadar in ihrem Geschäft gefilmt. Wollt ihr Karin und mich mal live erleben? Dann wollen wir euch das nicht vorenthalten;-)

Weiterlesen

Scheibenschlagen – schamanisches Ritual?

Scheibenschlagen – schamanisches Ritual?

Dieses Mal geht es nicht direkt um die Kräuter, sondern um eine uralte Tradition, die die Vegetationskräfte in der Natur weckt. An diesem Sonntag ist es nämlich wieder soweit: Im Vinschgau ist wieder Scheibenschlagsonntag. Dieser Brauch hat mich vom Weiterlesen

Pappelknospen – das Powerpaket

Pappelknospen – das Powerpaket

Für das Räucherseminar habe ich unbedingt die Pappelknospe als Räucherung ausprobieren wollen. Ich kenne die Pappelknospensalbe, das Pappelhydrolat , das Pappelknospen – Gemmopräperat und die Blütenessenz. Aber als Räucherstoff habe ich sie bis dato noch nicht erfahren.

Bild: Karin Raffeiner Weiterlesen

Immortelle-das ätherische Öl das blaue Flecken wegzaubert

Immortelle-das ätherische Öl das blaue Flecken wegzaubert

Heute möchte ich euch eine südländische Schönheit, die Immortelle vorstellen, auch Helichrysum italicum genannt.

Helios heisst im altgriechischen Sonne und Chyrsos Gold, also Sonnengold….hübscher Name , wie ich finde. Die winterharte Pflanze wächst in südlichen Gegenden und wenn man in Weiterlesen

Vorgestellt: Die Gartenmelde

Vorgestellt: Die Gartenmelde

 

Für die meisten ist die Gartenmelde einfach ein Unkraut. Doch damit tun wir dem engen Verwandten des Spinats, auch des Erdbeer-Spinats und des Grünen Heinrichs, Unrecht, denn seine Blätter schmecken köstlich und stecken außerdem voller nützlicher Nährstoffe.Die Gartenmelde wächst bevorzugt auf Schuttplätzen, an Mauern und an Hecken. Sie sieht zart und unscheinbar aus.  Aber der Schein trügt, und zwar gewaltig, denn die Gartenmelde ist keineswegs ein Unkraut.

Weiterlesen