Rezension und Gewinnspiel!

Rezension und Gewinnspiel!

Die fünf Rs, die Prinzipien von Zero Waste, waren es, die mich neugierig auf das Buch “Regrow your veggies. Gemüsereste endlos nachwachsen lassen” gemacht haben:  refuse (ablehnen), reduce (reduzieren), reuse (wieder-verwenden und reparieren), recycle (zur Wertstoffsammlung geben) und rot (kompostieren).

Die Zero Waste-Bewegung kommt aus den USA, daher die klingenden englischen Begriffe. Der Inhalt ist aber nicht neu, wenn auch aktuell und so wichtig wie noch nie. Es geht also um Nachhaltigkeit und die ist uns Kräuterleuten von jeher ein Anliegen!

Weiterlesen

Klassiker aus der Buchhandlung

Klassiker aus der Buchhandlung

Unser Buchhändler Alte Mühle, der auch in unserem Bücher-Regal mit uns zusammenarbeitet, hat heute für euch ein paar Kräuterfibeln zusammen gestellt, die laut ihm einfach ins Bücher-Regal gehören!

Mit diesen wertvollen Buchtipps verabschieden wir uns für das Monat August. Weiterlesen

Basilikum – mehr als ein Gewürz

Basilikum – mehr als ein Gewürz

Dass das Basilikum – Ocimum basilicum – in unseren Gärten nicht nur eines der beliebtesten Gewürzkräuter, sondern noch dazu eine uralte, bewährte Heilpflanze ist, das verraten die alten Volksnamen wie Königskraut, Hirnkraut oder Krampfkraut.

Der Name Basilikum leitet sich vom griechischen Wort „basilikos“ für königlich ab.

Weiterlesen

Heilkräuter für die Seele

Heilkräuter für die Seele

Kräuter können körperliches Leid lindern, aber auch seelisches. Und weil mich die seelische Wirkung der Heilkräuter sehr interessiert, habe ich mich gefreut, dass Bernadette Schwienbacher nun ein Büchlein herausgebracht hat, welches sich diesem Thema widmet: “Heilkräuter für die Seele. Mit der Kraft der Natur zu einem ausgeglichenem, gesunden Leben.”

Weiterlesen

Verbündete, Vertraute und Helfer

Verbündete, Vertraute und Helfer

Heute stellen wir euch noch eine weitere Gastbloggerin von uns vor: Renate De Mario Gamper, unsere moderne Alchemistin, die “die Natur, das Leben, das Universum, das Mystische, Magische und Verborgene liebt”. Im Jahr 2012 hat sie Alpenerbe – Alchemistic Art Weiterlesen

Zu viel Kräuter? Destillieren!

Zu viel Kräuter? Destillieren!

Was tun, wenn man einen Berg frischer Melisse hat? In meinen Augen kann ich nichts Besseres tun, als sie zu destillieren. So habe ich also meine kleine Destille hervorgeholt, das Wetter hat sich auch aufgeklärt, und ich habe es recht Weiterlesen

Oxymel – eine isotonische Arznei

Oxymel – eine isotonische Arznei

Oxymel besteht aus zwei Komponenten – Essig und Honig – und kommt aus dem Griechischen. Auf Deutsch heißt es Sauerhonig: oxy (sauer) und méli (Honig).

Sauerhonig wurde seit alters her zur Mazeration von ausgewählten Kräutern benutzt um daraus Heilmittel herzustellen. Weiterlesen

Schätze teilen und weitergeben

Schätze teilen und weitergeben

Die vorigen Montage haben wir euch euch Lydia Fliri und Maria Teresa Bortoluzzi vorgestellt, heute ist eine weitere Gastbloggerin dran: Dora Somvi. Sie lebt mit ihrer Familie in Lana und0 ist pensionierte Grundschullehrerin. Die Kräuterpädagogin hält Vorträge und Seminare zu einheimischen Wildkräutern, essbaren Wildpflanzen, Heilkräuter-Anwendungen und ätherischeb Ölen aber führt auch seit Jahren Kräuterexkursionen durch. Ihre Begeisterung für die Kräuter und ihr Fachwissen vermittelt sie letzthin auch über unseren Blog

Wir haben ihr fünf Fragen gestellt und das sind ihre Antworten:

Weiterlesen

Meine natürliche Reiseapotheke

Meine natürliche Reiseapotheke

Manche haben ihn hinter sich, manche noch vor sich: den Urlaub. In meinem Gepäck darf natürlich die Urlaubs-Hausapotheke nicht fehlen. In diesem Beitrag möchte ich  aufzählen, was ich alles mitnehme und zu welchem Zweck ich es benutze.

Weiterlesen

Die 6 wichtigsten Kräuter für die Mundhygiene

Die 6 wichtigsten Kräuter für die Mundhygiene

Im Mundraum befinden sich jede Menge Bakterien, welche, wenn sie im Gleichgewicht sind, das Zahnfleisch und die Zähne gesund erhalten. Kommt es aber zu einem Ungleichgewicht, ausgelöst durch zu viel Zucker, Ernährungsmängel oder schwachem Immunsystem, kann dies zu Karies oder Weiterlesen

Mit und von der Natur leben

Mit und von der Natur leben

Heute stellen wir euch noch eine weitere Gastbloggerin von uns vor: Maria Teresa Bortoluzzi.  Sie ist Kräuterfrau, Volksheilkundlerin, Ernährungsexpertin, Kneipp-Gesundheitstrainerin und kocht auch gerne mit Kräutern. Sie baut sie selbst an und gibt in Kräuterwanderungen und Kursen ihr Wissen weiter, und manchmal eben auch hier in unserem Blog 😉

Wir haben ihr fünf Fragen gestellt und das sind ihre Antworten:

Weiterlesen

Leckere Kräuterciabatta

Leckere Kräuterciabatta

Da der Schnittlauch jetzt in voller Pracht erblüht, das warme Sonnenwetter die Grillsaison eröffnet, stelle ich mein Kräuterciabatta vor, welches auch hervorragend zu vielen leicht bekömmlichen Sommergerichten passt, ich serviere ihn unter anderem mit einem Schnittlauchblüten-Aufstrich.

Weiterlesen

Hallo Sommer, Stechmücken ade!

Hallo Sommer, Stechmücken ade!

Seit die Tigermücke auch in Südtirol massiv anzutreffen ist, habe ich begonnen für mich und meine Familie ein natürliches Insektenschutzmittel auf Kokosölbasis zu mischen und wir bleiben dadurch tatsächlich von den lästigen Mücken verschont.

Warum ziehen manche Menschen Stechmücken geradezu magisch an und was macht sie zu deren bevorzugten Opfern?

Je mehr Wärme, Schweiß, Kohlendioxid und Buttersäure wir produzieren, desto eher werden wir von den Stechmücken gestochen.

Weiterlesen

Suchen, Sammeln, Kochen

Suchen, Sammeln, Kochen

Vor kurzen fiel mir das Büchlein “Suchen, Sammeln, Kochen. Rezepte mit Zutaten aus Wald und Wiese”  von Renate Fink und Christjan Ladurner in die Hände. Es ist nicht mehr ganz neu, aus dem fernen Jahr 2015. Bei Büchern geht es auch immer schneller, durch die ständige Flut neuer Bücher bleiben sie nicht mehr lange “aktuell”.

Das stimmt natürlich nicht, es muss nicht immer eine Neuerscheinung sein, in der man leckere Rezepte und Anregungen bekommt. 

Weiterlesen

Es ist da! “La forza delle erbe”

Es ist da! “La forza delle erbe”

Cari amici,
finalmente trovate la traduzione del nostro libro delle erbe sul mercato italiano! 350 ricette di 52 esperte delle erbe – in 5. edizione nella versione tedesca, ma adesso finalmente anche in italiano

La forza delle erbe

Liebe Leute,
wir haben einen Grund zu feiern! Seit vorgestern ist die italienische Übersetzung “La forza delle erbe” auf dem Markt! Die deutsche Fassung ist jetzt schon in 5. Auflage, nun ist es endlich auch auf Italienisch zu haben!

Weiterlesen

Kräuterwissen aus der Familie

Kräuterwissen aus der Familie

Heute wollen wir euch ein wenig genauer unsere Gastbloggerin Lydia Fliri vorstellen. Als Köchin im Familienberg-Gasthaus Linthof auf dem Sonnenberg oberhalb Naturns gehören die Kräuter selbstverständlich auf die Speisekarte.

Wir haben ihr fünf Fragen gestellt und das sind ihre Antworten:

Weiterlesen

Die Goldblume ist jetzt aufgeblüht

Die Goldblume ist jetzt aufgeblüht

Jetzt leuchten sie uns an sonnigen Wald- und Wiesenrändern entgegen und kündigen den Sommer an, die Königskerzen mit ihren goldgelben Blüten, im Fachbereich als Großblütige Königskerze, Verbascum densiflorum, bekannt.

Nie mehr habe ich so viele Königskerzen angetroffen wie am Poststeig zwischen Lajen und Tschöfas. Diese Wanderung und die grünen und blühenden Kostbarkeiten am Wegesrand habe ich in meinem Buch „Kräuterwanderungen in Südtirol“ beschrieben.

Weiterlesen

Grüne Power für werdende Mütter

Grüne Power für werdende Mütter

Hebammentipps zu Kräutern für die Schwangerschaft

Die Schwangerschaft macht mit vielen Frauen (und Männern) was ganz Tolles: Sie schafft ein Bewusstsein für eine gesunde Lebensweise. Dazu gehört auch der Konsum von Medikamenten. Zu Recht, denn manche Medikamente sind in der Schwangerschaft nicht empfohlen, dafür liefert uns Mutter Natur so Einiges aus ihrer Pflanzenapotheke. Als Hebamme freue ich mich immer, wenn sich Frauen bei mir Tipps dazu holen.

Weiterlesen

Pflegendes Sonnenöl – selbstgemacht

Pflegendes Sonnenöl – selbstgemacht

Hurra, die schönste Zeit des Jahres ist angebrochen; der Genuß von Sonne, frischer Luft und der Aufenhalt im Freien sind die Stimmungsmacher. Herrlich!

Jetzt haben wir Lust, uns mehr draussen aufzuhalten, und das ist auch gut so:

Der Aufenthalt in Weiterlesen