Slider

Hagebutten-Pulver

Rezept

Zubereitung:

Im November noch habe ich die schönen roten Pfroslen –wie die Früchte der Rosa canina im Vinschgau genannt werden- geerntet und langsam auf einen Tuch trocknen lassen. Nun sind die stein hart. Mit der elektrischen Kaffeemühle mahle ich die ganzen Früchte, also auch die Samen, zu möglichst feinem Pulver.

Erfahrungsheilkunde:

Hagebutten-Pulver gilt als einheimischer Vintamin C-Spender und Superfood! Als Nahrungsergänzungsmittel wurde es in verschiedenen klinischen Studien untersucht. Dabei wurde vor allem seine antioxidative Wirkung bestätigt sowie seine positive Wirkung auf die Gelenksknorpel. Mit der regelmäßigen Einnahme von HagebuttenPulver können Gelenk- und Rückenbeschwerden gemindert werden. Zudem wirkte es in diesem Zusammenhang auch stark schmerzlindernd und verbessert die Beweglichkeit. Mehr dazu findet sich unter www.hagebutten-pulver.de.

Anwendung:

Hagebuttenpulver kann ins Müsli, in den Smoothie oder in jedes Getränk gemischt werden. Als Vitamin C-Spender genügen immer mal wieder ein Teelöffel, bei Gelenksschmerzen über mehrere Wochen ein bis zwei Teelöffel einnehmen.

 

Mehr Rezepte mit Hagebutten findet Ihr in:

2 Antworten auf Hagebutten-Pulver

Schreibe einen Kommentar zu www.hagebutte.org Antworten abbrechen

Ich akzeptiere