Slider

Was hat der Haselstrauch mit der Phänomenologie zu tun…

Was für eine Freude, in einigen Teilen Südtirols ist der Vorfrühling angebrochen: Die Haselsträucher blühen!

Im Gegensatz zu den astronomischen Jahreszeiten sind die Perioden im phänomenologischen Kalender nicht an fixe Daten gebunden. Jahresabschnitte werden durch Beobachtungen aus der Natur bestimmt. Ich finde diese Art von Kalender für den Gebrauch in Garten- und Kräuter-Ratgebern sinnvoll, denn wenn in Auer die ersten Brennnessel sprießen ist in Matsch noch tiefer Winter. Da ist es nicht sinnvoll, einen Kräuter-Sammel-Kalender für jedes Monat zu veröffentlichen.

Weitere Anzeiger für den Vorfrühling sind die Blüte des Huflattich, der Veilchen und der Schneeglöckchen.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere