Slider

Karin Raffeiner

Von Geburt an war ich mit einem besonderen Zugang zu Pflanzen, Mensch und Tier gesegnet.

Zuerst habe ich mir im Beruf als Krankenpflegerin einen wissenschaftlichen Zugang zur Heilkunde erarbeitet, danach bin ich in verschiedene Zweige der traditionellen Volksheilkunde eingetaucht.

Heute empfinde ich mich als Brückenbauerin zwischen den wissenschaftlich orientierten medizinischen Berufen und der auf Erfahrung und geistig-seelischen Aspekten beruhenden traditionellen Volksheilkunde. Beide Zugänge stellen eine wertvolle Ergänzung für mich dar.

Als Referentin arbeite ich für die natürliche Gesundheitspflege in zwei Altersheimen und bin die Vintschger Schamanin in eigener Praxis – besser gesagt einer Jurte.

Ich wohne mit meiner Familie in Allitz im Vinschgau.

Eure Karin